Eine kleine Flaute

Liebe Besucher,
momentan hat sich eine kleine Flaute eingestellt. Das nächste Rezensionsexemplar ist leider noch nicht eingetroffen. In der freien Zeit habe ich meine Zeitungs- und Zeitschriftenlektüre wieder aufgenommen. Eine Rezension dieser Werke ist natürlich nicht wirklich interessant. 🙂 Aber vielleicht beginne ich heute endlich einmal mit dem Einstein-Mädchen?

Bis dahin beneide ich alle, die in diesem Jahr an der Frankfurter Buchmesse teilnehmen werden. Ich besuche „nur“ den Historikertag.

Liebe Grüße
Charlene

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s