Mal wieder ein Zwischenstand

Liebe Besucher/innen,
momentan lese ich von Andreas Eschbach das Werk „Ausgebrant“, das bereits 2007 erschienen ist. Zudem warte ich noch auf ein Exemplar von Joachim Rangnicks „Der Ahnhof“, das ich über vorablesen erhalten habe.

Am Mittwoch werde ich voraussichtlich eine Rezension der Artemis Fowl-Reihe posten.
Und letztendlich werde ich noch meinen gesamten Mut sammeln und gezielt einige Verlage um Rezensionsexemplaren bitten. Hierbei möchte ich mich aber zunächst  auf den Jugend- und Kinderbuchbereich beschränken.
Es geht also vorwärts, auch wenn der Beruf und die Familie die Schritte kleiner werden lassen 🙂

Liebe Grüße und eine schöne Lesewoche wünscht
Charlene

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s