Wochenrückblick und Stand der Dinge

Ahoi!
Die vergangene Woche war eher in nähtechnischer Hinsicht ein Erfolg. Ich habe fleißig „Auftragsarbeiten“ ausgeführt, Handytaschen entwickelt und eine neue Idee umgesetzt. Die Neuigkeit sieht so aus:

Es handelt sich dabei um eine Büchertasche. Bisher habe ich eine verschenkt und die hier abgebildete befindet sich ab sofort in der Rubrik „Bücherzubehör“. In den nächsten Tagen wird aber hoffentlich noch das ein oder andere Exemplar hinzukommen. Viele Produkte schaffen es meist gar nicht bis auf den Blog. Aus Spaß stelle ich ein paar Fotos bei Facebokk online und einige Minuten später hat sich schon ein Interessent gefunden 🙂 Vielleicht sollte ich doch langsam mal darüber nachdenken einen DaWanda-Shop zu eröffnen.

Drei Rezensionen habe ich in dieser Woche veröffentlicht. Momentan lese ich noch „Blutsfreunde“ von Gerdi Büttner. Danach möchte ich dann endlich „Karte und Gebiet“ lesen.

Wer zu Beginn des Jahres an meiner Umfrage bzgl. SuB-Abbau teilgenommen hat, hat sicher schon gemerkt, dass es in dieser Richtung nicht weitergeht. Das liegt daran, dass ich durch das Nähen und einige Verlagskontakte sehr viele neue Bücher bekommen habe. Die Rezensionsexemplare stehen bei mir immer an erster Stelle und bringen eine geplante Reihenfolge stets und ständig durcheinander. Ich bitte daher vielmals um Verzeihung, wenn der gemeinsam erarbeitete Leseplan nicht umgesetzt werden kann 😉

Die meisten Touristen in der Bücherstadt haben sicher schon den Hinweis zur Superblog-Wahl (rechts) gesehen. Ein paar verrückte Menschen haben mich nominiert. Mein Herz hüpfte ganz aufgeregt, als ich die Nachricht erhielt. Wirkliche Chancen rechne ich mir nicht aus. Dafür sind einfach zu viele gute und etablierte Blogger auf der Liste. Wer aber trotzdem für die Bücherstadt stimmen möchte, ist herzlich eingeladen.

Das Wochenende soll ja recht sonnig werden. Habt ihr einen Lieblings-Outdoor-Leseplatz oder setzt ihr euch einfach ans offene Fenster?

Ich habe heute noch eine Familienfeier mit 20 Gästen, die Kaffee, Kuchen und Grillgut verputzen werden. Zum Lesen komme ich also erst morgen. Und vielleicht setze ich mich dann in den Garten und genieße die angenehmen und noch nicht zu heißen Temperaturen.

Ich wünsche euch ein wundervolles (Lese-) Wochenende!
Charlene

Advertisements

2 Kommentare zu “Wochenrückblick und Stand der Dinge

  1. Liebe Charlene,Deine Buchhüllen und Taschen sind einfach nur toll, ich bin schon ein großer Fan davon und kann eigentlich gar nicht genug davon haben :-)Mein Schatz musste sich gestern gleich mehrfach die Buchtasche angucken, weil ich sie stolz präsentiert habe *lach*Ich hoffe heute auf einen schönen warmen Nachmittag/Abend. Wobei es morgen vermutlich sonniger wird – endlich! Bei den wärmeren Temperaturen steigt die eigene Laune doch gleich an.Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!Lieben Gruß, Svenja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s