Nicole Rensmann, Die Hobbijahns

Achtung! Am Gewinnspiel kann man nur auf der Facebookseite des Verlags teilnehmen!!!!!!

Es war ruhig um sie herum. Jasmin fühlte sich unwohl, ohne ihre vertraute Umgebung, ihr Bett, ein Nachttischlicht, das sie anschaltete, wenn sie schlecht geschlafen hatte. Sie vermisste Moritz und ihre Mutter. Ob sie sich Sorgen machte? Ob sie überhaupt wusste, dass sie nicht mehr in ihrem Zimmer saß und ein Bild für Oma bastelte? –

Unter dem Bett eines jeden Kindes findet man sicherlich eine Menge Spielzeug, vielleicht das ein oder andere Buch, ein verschollenes Kuscheltier und Staubflusen. Unter Jasmins Bett leben zusätzlich die Hobbijahns. Das sind kleine Wesen mit länglichen, zur Seite stehende Ohren und blauen Haaren. Gelegentlich besucht Jasmin ihre Freunde in ihrer weichen Welt voller Moos, bunter Blumen und einem Steinbrunnen. Dazu kriecht das Mädchen unter ihr Bett und zählt langsam bis fünf und schon landet sie bei den Hobbijahns. 
Als Jasmin in der Vorweihnachtszeit gerade an ihrem Tisch sitzt und etwas für ihre Oma bastelt, kommt ihr Kater Moritz angeschlichen. Zwischen den Zähnen hält er eine nur handgroße Frau mit blauen Haaren. Mama Hobbijahn ist ganz aufgeregt und bittet Jasmin dringend mit ihr zu kommen, da nur sie das kleine Volk retten kann.
Kaum ist Jasmin in der anderen Welt angekommen, wird sie schon mit der Erzählung der aktuellen Ereignisse bestürmt. Für die Teilnahme am magischen Fest wurde Hebbijahn ausgewählt. Er hielt aber die Sagen und Prophezeiungen der Alten für Unsinn und lehnte die magische Nacht komplett ab. Daraufhin erfühlte sich eine dunkle Vorhersage: Hebbijahn ist verschwunden und der lebenswichtige Brunnen versiegte plötzlich. Die alten Bücher berichten davon, dass in dieser Situation nur ein Kind die Rettung bringen kann. Jasmin muss also ihren ganzen Mut zusammennehmen, in den Brunnen hinabsteigen und Hebbijahn finden. Da es um das Leben ihrer Freunde geht, überlegt sie nicht lange und beginnt mit der Suche, die voller Gefahren steckt, aber auch unerwartete Freundschaften stiftet.
Jasmin, die Hobbijahns, ein wunderschöner Schmetterling, eine hypnotisierende Spinne und eine allwissende Schnecke mit einem französischen Akzent stammen aus der Feder von Nicole Rensmann, die von ihrer Tochter inspiriert wurde. Die kleinen blauhaarigen Wesen lebten lange in der Familie der Autorin. Sie bekamen einen eigenen Platz am Tisch, begleiteten die Tochter auf Reisen oder halfen beim Einkaufen. Die Geschichte rund um den trotzigen Hebbijahn soll ein Denkmal für die unsichtbaren Familienmitglieder darstellen. Aus meiner Sicht ist es aber viel mehr geworden. Eine kleine Zauberwelt voller kräftiger Farben, wunderschöner Blumen und übernatürlicher Wesen wurde geschaffen. Zwar gibt es auch in dieser Welt Gefahren und Verluste, die Jasmin verkraften muss und die schmerzen. Doch auf der anderen Seite entstehen Freundschaften, die so stark sind, dass sie eine ungeheuerliche Energie erzeugen. Nichts scheint mehr unmöglich zu sein und auch unschöne Erfahrungen werden gemeinsam verarbeitet.
Die sehr interessante und frische Sprache führte dazu, dass ich sehr schnell in die magische Welt eintauchen konnte. Zudem haben die einzelnen Charaktere so fantastische Eigenschaften, dass man sie einfach lieben muss und sich ihnen sehr nahe fühlt. Unterstrichen werden diese positiven Aspekte durch einfache, aber sehr passende schwarz-weiße Zeichnungen, die immer einen thematischen Bezug zu den jeweiligen Erlebnissen haben.
Fazit: Absolut empfehlenswert. Hier passt alles! Ich würde auf jeden Fall gerne mehr über die Hobbijahns und Jasmin erfahren.

ISBN 978-3-931989-52-1
92 Seiten, kartoniert, 2010,
illustriert von Jan Radermacher
14,8 x 21 cm – Euro 9,95
ab 6 Jahre
n

Link zur Verlagsseite

Advertisements

12 Kommentare zu “Nicole Rensmann, Die Hobbijahns

  1. Liebe Leute!Ich danke euch sehr für euren Besuch, aber wenn ihr ein Buch gewinnen möchtet, müsst ihr einen Kommentar auf der Facebookseite des Velags hinterlassen.Ich wünsche euch viel Glück.Liebe GrüßeCharlene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s