Korky Paul & Valerie Thomas, Zilly im Weltraum

– Hoppla! War das eine fliegende Untertasse? –
Die Zauberin Zilly und ihr etwas ängstlicher Kater Zingaro erleben immer wieder erstaunliche Abenteuer, die spannend, aber auch eine klitzekleine Spur lehrreich sind. 
In einer eher ruhigen und gemütlichen Phase beobachtet Zilly mit einem riesigen Fernrohr den Nachthimmel. Und da sie keine Minuten ohne Abenteuer auskommt, überlegt sie sofort, wie sie in den Weltraum fliegen und die Umgebung erkunden könnte. Zingaro bekommt es schon mit der Angst zu tun und verschwindet lieber. Nach einigen Tagen ist es dann tatsächlich so weit. Zilly denkt, dass der richtige Moment gekommen ist und zaubert eine Rakete herbei, die sie in den Weltraum bringen soll. Mit Picknickkorb und Katze geht es in die unbekannte Welt, die nicht nur bunte Planeten, sondern auch gefährliche metallfressende Tiere bereithält. Werden Zilly und Zingaro wirklich in Ruhe picknicken können und dann einfach wieder umkehren?
Für www.buecherkinder.de rezensiert

Wunderbar bunt und detailreich wird die erstaunliche Weltraumgeschichte erzählt. Die Bilder erstrecken sich immer auf mehr als eine Buchseite und der Text findet sich in einem weiß hervorgehobenen Bereich, der auch noch durch kleine Zeichnungen verschönert wird. So fällt das Lesen nicht schwer und für die kleinen Betrachter befinden sich keine störenden Buchstaben in den Bildern.

Viele unrealistische Dinge befinden sich natürlich in den Abbildungen. Aber bei der Hauptfigur handelt es sich ja auch um eine Zauberin. Daher kann man sich über jede Seite eine halbe Ewigkeit unterhalten und amüsieren. Zusätzlich befindet sich auf jeder Seite eine sehr realistische Abbildung eines Planeten. Versehen ist die Zeichnung mit dem Namen und dem entsprechenden Symbol. Hier bietet es sich an den ganz wissbegierigen Kindern, etwas über die Planeten und die reale Weltraumfahrt zu erzählen.
Je nachdem wie tief man in die Thematik einstiegt, ist das Buch für kleinere und größere Zuhörer geeignet.
O-Ton des Zuhörers (4): Ich fand das Buch ganz schön und ein paar Sachen kann ich jetzt schon lesen, weil die so einfach zu verstehen sind.
EUR 12,95

Übersetzt aus dem Englischen von Ulli Günther / Herbert Günther

ISBN 978-3-407-79452-9

1. Auflage 2012. 32 Seiten.

Gebunden.

Ab 4 Jahre
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s