Ein bisschen Ruhe

In der vergangenen Woche war hier nun wahrlich nichts los. Das lag unter anderem daran, dass ich momentan keinen funktionierenden Internetzugang habe. Nun ist aber auch das zweite Jahr des Referendariats angebrochen. Meine Beurteilungen nach dem ersten Jahr haben mir gezeigt, dass ich mich ein bisschen stärker anstrengen muss. Dementsprechend kann es sein, dass ich immer mal wieder eine kleine Blog-Pause einlegen muss.
Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis und läuft nicht gleich für immer weg. Ich versuche die Seite weiterhin regelmäßig zu füttern.

Liebe Grüße
Charlene

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s