Welttag des Buches – Blogger schenken Lesefreude

+++ UPDATE +++

Die Gewinnerin wurde per Random.org ausgelost und bereits benachrichtigt. Ich DANKE euch für die rege Teilnahme und die wunderschönen Tipps!!!!!

Seit 1995 gibt es mittlerweile den UNESCO Welttag des Buches. Um zu erklären, warum wir diesen Tag am 23. April feiern, zitiere ich aus Wikipedia:

Das Datum des 23. April geht zurück auf den Georgstag. Es bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Außerdem fallen das (vermutete) Geburts- sowie das Todesdatum von William Shakespeare, die Todestage von Miguel de Cervantes und des katalanischen Autors Josep Pla sowie der Geburtstag des isländischen Literaturnobelpreisträgers Halldór Laxness auf dieses Datum; wobei aber zu beachten ist, dass Shakespeare und Cervantes zwar am gleichen Datum (23. April 1616), jedoch nicht am selben Tag, starben. Zu dieser Zeit wurde in England noch mit dem Julianischen Kalender gerechnet, während in Spanien schon der Gregorianische Kalender galt. Somit starb Shakespeare zehn Tage später als Cervantes.

Die meisten bibliophilen Menschen kennen in diesem Zusammenhang wahrscheinlich die Schulangebote der Stiftung Lesen und diverse einmalige Veranstaltungen des Börsenvereins. In Anlehnung an die letztjährige Aktion haben zwei Bloggerinnen zum Bücherverschenken aufgerufen. Wie die grundlegende Idee ist und die Vorbereitungsphase ablief, könnt ihr hier in einem alten Artikel von mir lesen.

Blogger schenken Lesefreude!

In diesem Rahmen verlose ich heute das Buch „1848“ von Klaus Kordon. Und im Zusammenhang mit meinem letzten Artikel möchte ich erwähnen, dass ich extra für diese Verlosung kaufe 😉

9783407788511

Für Verlagsinformationen zum Buch bitet auf das Bild klicken

Bei diesem Buch handelt es sich um den Auftakt einer Trilogie, die mich sehr gefesselt hat. Aber keine Angst, man kann das Buch auch sehr gut einzeln lesen.

Zu einem weiteren Band habe ich bereits eine Rezension geschrieben, die ihr hier nachlesen könnt.

Wenn ihr das Buch gewinnen möchtet, braucht ihr nur einen Kommentar hinterlassen, in dem ihr mir ein oder zwei  eher unbekannten Bücher nennt, die man aus eurer Sicht gelesen haben sollte. Alternativ könnt ihr mir auch „Klassiker“ nennen, die ich unbedingt lesen muss.

Das Gewinnspiel geht bis zum 30.04.2013 und der oder die Gewinnerin wird per Zufall ermittelt.

Ich wünsche euch jetzt noch einen wundervollen Tag, den ihr hoffentlich mit einem Buchverkauf oder einer eigenen tollen Aktion verbindet.

Zeigt der Welt wie schön es ist die erste Seite aufzuschlagen, welche Fantasiereiche entstehen, wenn die Wörter in unseren Köpfen tanzen und welche Freude und Energie in Sätzen stecken kann!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Kommentare zu “Welttag des Buches – Blogger schenken Lesefreude

  1. Ich hab mein Verlosungsbuch ebenfalls gekauft 😉
    Unbedingt gelesen haben sollte man „Allein unter Schildkröten“, die „Rico und Oskar“-Trilogie, die Ismael-Trilogie von Michael G. Bauer, Bücher von Frank C. Boyce… das sind so Kinder- und Jugendbücher, die mir sehr am Herzen liegen, und die meiner Meinung nach viel zu unbekannt sind.
    Liebe Grüße Anette

  2. Ui, da mache ich sehr, sehr gerne mit! Ich liebe historische Bücher! Empfehlen könnte ich dir; World without end, Ken Follet ( mein derzeitiges Projekt), die Feuertochter von Iny Lorentz, die Shopaholic- Serie von Sophie Kinsella, Where are the children von Mary Higgins Clark, Whispers and lies von Joy Fielding und Tiptopf mein Lieblings-Kochbuch 😉

    Ich bin übrigens auch dabei, mit “ plötzlich Shakespeare“. Kennst du vermutlich?

    Einen wunderbaren Welttag des Buches, wünsche ich dir!

    Herzlichst
    Esther

  3. ein oder zwei Buecher soll ich nennen…OMG es gibt soooo viele tolle Buecher, welche man gelesen haben sollte! Kommt immer auf den eigenen Geschmack an. Ich verlose heute eins meiner absoluten Lieblingsbuecher. Durch dieses Buch war ich den mittelhistorischen Romanen verfallen ;o)
    Die sieben Haeupter (geschrieben von 12!!! Autoren) dann gibt es noch ein tolles Buch
    Indianische Heilgeheimnisse. Die Lehren von Großvater, dem Heiligen Mann. geschrieben von Gerhard Buzzi.

    Dir einen schoenen Welttag des Buches und lg aus der Sandbox an meine Heimatstadt Berlin :o)

  4. Hallo,
    eine Reihe über die Märzrevulotion ist sicher sehr spannend. Empfehlen kann ich Dir die Chroniken der Weltensucher von Thomas Thiemeyer, eine Art SteampunkJ-Kinderreihe, die ihren Ursprung in berlin hat und auch erwachsenen lesern Spaß macht.

    Ein Buch was mich gerade begeistert, weil ich es vorher immer lesen wollte, ist „the Secret Garden“, wunderschön wie die Kinder quasi gemeinsam mit dem garten aufblühen und ein Hoffnungsschimmer nach dem langen Winter.

    • Ich habe ihm letzten Jahr Steampunk für mich entdeckt und mir sofort Thiemeyer notiert. „Secret Garden“ hatte ich auch mal im Kopf und sollte es jetzt mal notieren 🙂 Danke für deine Tipps!

  5. Natürlich sind die Bücher von Heinz Knobloch spannend und lesenswert – wenn auch nicht mehr ganz neu 🙂
    Besonders hoch steht da bei mir:
    1. Herr Moses in Berlin
    2. Der beherzte Reviervorsteher
    Beides sehr fesselnde Geschichtsromane mit dem Schwerpunkt Berlin.
    Dieser Kommentar läuft aber außerhalb der Verlosung!

  6. Als Germanistikstudentin tendiere ich eher zu den Klassikern: Ich liebe die Wahlverwandtschaften. Und unbekannter ist „Herzradieschen“ von Fränze Straessle. Das habe ich als Heranwachsende sehr gemocht!
    Mache gerne mit! Und auch meine Aktion zum Welttag des Buches läuft! Schaut doch mal vorbei…
    Liebe Grüße, Marissa

  7. Hallo 🙂

    Ich würde gerne an deiner Verlosung teilnehmen.

    Ich weiß nicht, ob das Buch sooo bekannt ist, aber ich fand es sehr schön:
    „Das Limonenhaus“ von Stefanie Gerstenberger.

    Auch toll:
    „Ich schreib dir sieben Jahre“ von Liz Balfour.

    LG ♥
    Ivonne

  8. Hi 🙂

    Ich empfehle in letzter Zeit seeehr gern „Dunkler Schnee“ von Barabara Klein. Das habe ich VERSCHLUNGEN! Das ist echt ein sehr tolles spannendes Buch!

    Liebe Grüße, Kitty 😀

  9. Hallo,
    „Die Schriften von Accra“ von Paulo Coelho sollte man unbedingt gelesen haben. Ein kleines, aber feines Buch, das so viele tiefe Weisheiten und Wahrheiten enthält und zum Nachdenken anregt.
    LG
    Christine

  10. Hallo,

    meiner Meinung nach muss man „Middlesex“ von Jeffrey Eugenides gelesen habe. Viele kennen nur sein Buch „Die Selbstmordschwestern“, das finde ich aber wirklich nicht gelungen. Middlesex dagegen ist fantastisch!
    Es handelt von einer Familie und ihrer Mitlgieder über mehrere Generation, die Geschichte beginnt in Griechenland anfang des 20. Jahrhunderts und Ende heute in den USA. So erfährt man nebenher auch Einiges aus der Geschichte der USA. Wirklich zu empfehlen!

  11. Ich würde das Buch wahnsinnig gerne gewinnen, weil die Beschreibung sehr spannend klingt!

    Meine Empfehlung ist The Age of Innocence. Mein absolutes Lieblingsbuch und der Klassiker im Bücherregal.

  12. Ich werfe mein Los auch mal in den Topf und hoffe auf meine Glücksfee! Das Buch steht schon lange auf meiner Leseliste und ein Gewinn wäre da natürlich perfekt!
    Ich kann dir nur Jane Eyre empfehlen. Meiner Meinung nach das beste Buch der Schwestern.

  13. Die Beschreibung klingt toll und ich würde gerne mehr lesen!
    Ich finde die Trylle Triologie von Amanda Hocking empfehlenswert! Eine der besten AutorInnen, die es im Moment gibt.

  14. Eher unbekannt ist relativ, aber ich denke, „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ und „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ gehören durchaus in mindestens eine dieser Kategorien. Außerdem „Rebecca“ von Daphne duMaurier und „Wilt“ von Tom Sharpe. Geniale Bücher! (Bei den letzten beiden bin ich mir nicht sicher, ob man sie so auch auf Deutsch findet; das sind die Originaltitel).
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen! 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina
    (literareon@gmail.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s