Die Bücherstadt im Wandel der Zeit

Die regelmäßigen LeserInnen des Blogs haben schon bemerkt, dass die Zeit zwischen zwei Postings immer länger wird. Das liegt auf der einen Seite daran, dass ich jetzt eine feste Anstellung an einer Berliner Schule habe und gleich mit einer vollen Stelle eingestiegen bin. Auf der anderen Seite ist mein Sohn jetzt auch in die Schule gekommen und unser gesamter Tagesablauf hat sich geändert. Daher komme ich zwar zum Lesen, oft aber nicht zum Rezensieren. Dafür haben sich andere schöne Dinge in mein Leben geschlichen. Ich kann es mir jetzt auch mal leisten, in einem Restaurant den Abend zu verbringen oder shoppen zu gehen. Zudem wird langsam die Welt erkundet und ich erlebe viele spannende Dinge mit meinen Schülern. Letztendlich wird aber auch das künstlerisch-kulturelle Leben wieder mehr genossen. Im Zusammenhang damit gibt es viele Dinge, die ich gerne mit euch teilen möchte. Ich möchte aber nicht zehntausend Blogs pflegen.

Meine Idee ist also, dass ich die Bücherstadt ein wenig renoviere. Die Rezensionen bleiben zwar im Mittelpunkt, doch es werden Produkte, Restaurants, Filme, Theatervorführungen und ähnliche Dinge hinzukommen. Und dazwischen gesellen sich ein paar Postings, in denen ich ein wenig aus dem Schulalltag plaudere oder einfach mal schreibe, was so in meinem Kopf vorgeht. Die einzelnen Artikel werden immer so gekennzeichnet, dass man gleich erkennt, in welche Kategorie der Text gehört.

Ich hoffe, dass euch diese Veränderung nicht verjagt. Falls ihr noch Ideen und Tipps habt, würde ich mich über Kommentare freuen.

Liebe Grüße,
Charlene

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu “Die Bücherstadt im Wandel der Zeit

  1. Eine schöne Idee 🙂 Ich bin schon gespannt, wie die Bücherstadt nach der Renovierung ausschaut und komme auf jeden Fall weiterhin zu Besuch, nicht nur der Rezensionen wegen.
    LG, Katarina 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s