Bullerei 02.10.2013 Erster Eindruck

Da man ja lieber gleich seinen ersten Eindruck notieren sollte, bevor er durch die Erinnerung verklärt wird, kommen hier ein paar Sätze über unseren Besuch in der Bullerei (Tim Mälzer).
Obwohl wir zwei Monate vorher die Plätze reserviert haben, wurde uns anscheinend der Katzentisch zugeteilt. Wir sitzen an der Stirnseite einer Reihe und unser Tisch ist so ausgerichtet, dass wir auf die Teller der anderen Gäste schauen. Obwohl so direkt geht das für meine Begleitung auch nicht, weil er eine Säule vor seinem Gesicht hat. Zusätzlich wird die Stimmung durch den Kassenbereich getrübt, der direkt hinter unseren Köpfen ist. Und mit direkt meine ich wirklich unmittelbar. Kein Glas oder Holz trennt uns von dem PC und dem Bondrucker. Das hausgemachte Brot und der Dip lassen auf Entschädigung hoffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s