Die Pforten der Bücherstadt schließen endgültig

Liebe Bücherstadt-Besucher,

ich betreibe diese kleine Seite seit fast vier Jahren. Trotz aller Bemühungen sind die Besucherzahlen auf einem sehr niedrigen Niveau verblieben. Eine Interaktion mit Lesern fand nur selten statt.

Gleichzeitig hat sich in meinem Leben viel verändert und die Zeit, die ich für mich habe wird immer knapper. Daher komme ich kaum noch zum Lesen und Schreiben. Rezensionsfristen konnte ich nicht mehr einhalten, die Qualität der Beiträge hat nachgelassen und ich habe es verpasst regelmäßig einen Artikel zu verfassen.

Im Zusammenhang mit einem Rückzug aus den Netzwerken Twitter und Facebook habe ich mich nun entschlossen nicht mehr zu bloggen. Mir fehlen einfach Zeit, Energie und Kreativität.

Allen Menschen, denen ich in der Bücherstdt begegnet bin möchte ich einfach DANKE sagen. Es war schön in der großen weiten Welt der Bücherwürmer.

Charlene

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu “Die Pforten der Bücherstadt schließen endgültig

  1. ich bin auch traurig, verstehe dich aber. die artikel zu schreiben kosten viel zeit, wenn sie anspruchsvoll sein sollen… ich fand immer besonders lustig, dass du ganz in meiner nähe wohnst 😉
    viel glück im leben!!
    und wer weiß, vielleicht braucht die menschheit bald wieder die bücherstadt, das wünsch ich dir!

  2. Schade, aber wir lesen auf jeden Fall noch ab und an im Forum oder per Mail hoffe ich.
    Ich wünsche dir alles Gute, weniger Online, und dafür wieder mehr Offline-Leben ist sicher kein einfacher, aber sicher ein guter Entschluss.
    Liebe Grüße Anette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s